Die Kaffee-Explosion - das Wachstum in der Popularität von Kaffee

Kaffeetrinken ist für viele von uns zu einer Lebenseinstellung geworden und hat einige der traditionelleren Trinkgewohnheiten vieler Länder ersetzt. Viele der Länder Europas, die in der Vergangenheit Teetrinkländer waren, haben herausgefunden, dass Kaffee den Tee als beliebtestes Getränk der Nation verdrängt. Kaffee hatte eine kurze Zeit der Massenpopularität, bevor in den 1970ern und 1980ern Kaffeeperkolatoren alle waren die Raserei, die die Leute für einen Kaffee kauften, versuchten, einigen ihrer kultivierteren und kosmopolitischeren europäischen Cousins ​​nachzueifern, indem sie frischen Kaffee tranken. Glücklicherweise oder unglücklicherweise, je nach Ihrer Meinung von Kaffeeperkolatoren, wurde ihre Zeit immer nur kurz sein, da der Kaffee, den sie produzierten, nichts war, was Sie in einem italienischen oder französischen Café finden würden, und auch ziemlich schwierig zu meistern Nach einem kurzen Zwischenspiel in diesen Jahren, in dem Kaffee das modische Heißgetränk zu Hause war und Ihnen und Ihrer Familie dabei half, anspruchsvoller auszusehen, konzentrierte sich der Fokus wieder auf das Teetrinken. In dieser Zeit explodierte der Markt für Instantkaffee, der schon seit vielen Jahren existiert, aber nur ein sehr kleiner Markt war. Es gab sicherlich eine Zunahme der Beliebtheit von Kaffee während der Percolator-Jahre, in denen viele Leute entschieden, dass sie den Geschmack von Kaffee dem von Tee vorzogen. Diese Leute wollten den ganzen Geschmack guten Kaffees, aber ohne den ganzen Aufwand, die Kaffeemaschine einzurichten, wenn sie eine frisch schmeckende Tasse Kaffee wollten. Hier begannen die Instantkaffeekriege. Es schien für eine Weile, dass jede andere Werbung im Fernsehen für eine Marke von Instant-Kaffee oder eine andere Marke war, mit jeder Marke, die versucht, das andere zu tun, indem sie eine hochfliegende Berühmtheit ihrer Werbekampagne hinzufügt. Einige Marken, die heute als minderwertige Kaffeemarken angesehen werden, gaben Millionen von Dollar für die Steigerung des Bekanntheitsgrades ihrer Marke aus, und diese Werbung funktionierte sicherlich. Über viele Jahre war Instantkaffee für viele Familien in ihrem wöchentlichen Geschäft wieder ein Grundnahrungsmittel Essen in den Verkauf von Tee. Der Instantkaffeemarkt wuchs Jahr für Jahr enorm, aber wie bei jedem Markt musste auch einiges vorangetrieben werden, um das Wachstum zu sichern. Es war jetzt, dass die Hausfilterkaffeemaschine auf den Markt eingeführt wurde. Die Idee der Filterkaffeemaschinen war einfach, fügen Sie frisch gemahlenen Kaffee in einen Kegel des Filterpapiers an der Oberseite der Maschine hinzu, durch die kochendes Wasser langsam gefiltert wurde, die benutzte Schleifen im Filterpapier und das Wasser / Kaffee, um in einen Sammlungskrug zu fließen, der auf einer heißen Platte saß, um Ihren frisch gebrühten Kaffee für immer heiß zu halten, wenn Sie so wünschen. Diese Maschinen waren in der Tat sehr populär und nahmen den Platz von der Perkolator in den Küchen vieler Leute, aber obwohl diese Maschinen viel einfacher zu bedienen waren als ein Perkolator, hatten die Leute bald genug von ihnen. Zu dieser Zeit wussten die Leute wirklich, wie gut frischer Kaffee schmecken sollte, also begannen die Instantkaffee-Leute zu experimentieren, um zu sehen, ob sie den frischen Kaffeegeschmack zu einem Instantkaffee machen konnten. Diese Herausforderung geht weiter, aber mit dem massiven Wachstum der Anzahl von kleinen Cafés in den Städten und der Tatsache, dass so viele Fast-Food-Ketten jetzt sehr guten frischen Kaffee verkaufen, entfernen sich die Menschen vom Instant-Sud. Kaffee ist ein riesiges Geschäft, man muss nur versuchen, die Anzahl der verschiedenen Kaffeehäuser von Starbucks zu zählen, die man im letzten Jahr besucht hat, um eine Vorstellung davon zu bekommen, wie sich die Explosion auf die Gesellschaft ausgewirkt hat Eine neue Welle von Haushaltskaffeemaschinen, die in Geschäften erschienen sind, die so gut schmeckenden Kaffee zu Hause sind, wie wir es je hatten. Kaffee sieht aus, als wäre er hier, wer weiß wann oder wann diese Welle der Popularität beginnt zu verlangsamen, aber es scheint, als könnten wir alle schätzen, was genau eine gute Tasse Kaffee ist. Für weitere Informationen über alle Dinge, Kaffee, Tische und Uhren besuchen Sie bitte unsere Website - www.coffee-table-clocks.com [http://www.coffee-table-clocks.com] Coffee Perculator [http://www.coffee -table-clocks.com/The_News/Coffee/Coffee_makers/]Bitte zögern Sie nicht, diesen Artikel erneut zu veröffentlichen, vorausgesetzt, ein funktionierender Hyperlink bleibt auf unserer WebsiteHarwood E Woodpecker

Published on  March 28th, 2018